Schulfest am 04.07.2018

Am Mittwoch, den 04. Juli hat zum ersten Mal nach langer Zeit wieder ein Schulfest an unserer Schule stattgefunden. Schon in den letzten Stunden des Schultages haben wir angefangen, die Schule für das Fest vorzubereiten. Jede Klasse hat ihren Stand aufgebaut und die Wimpel, die zuvor einige Schüler, Eltern und Lehrer extra für diesen Tag genäht hatten, wurden in Ketten auf dem gesamten Schulhof aufgehängt.

Um 16 Uhr wurde das Fest dann eröffnet. Viele Schüler, Eltern, Lehrer, aber auch Ehemalige sind dort gewesen, um diesen Nachmittag zusammen zu verbringen. Und langweilig konnte einem auch nicht werden. Jede Klasse hat sich einzigartige Aktionen überlegt. So konnte man von Sackhüpfen über Lehrerfotos mit Wasserbomben bewerfen bis hin zu Quidditch spielen alles machen. Für leckeres Essen war mit einem Kuchenstand, mehreren Waffeleisen und vielem mehr natürlich auch gesorgt. Außerdem gab es eine Tombola, bei der man viele tolle Preise gewinnen konnte.

Auch an musikalischen Auftritten hat es nicht gefehlt und so konnte man fast durchgängig Schülern lauschen, die ein Lied sangen, im Orchester einige Stücke zum Besten gaben oder mit dem Schüler-Lehrerchor auftraten.

Insgesamt war das Schulfest ein voller Erfolg. Alle haben sich wohl gefühlt und wir hatten viel Spaß. Hoffentlich war es nicht das letzte Mal, dass wir ein Schulfest zusammen gefeiert haben.