Ästhetische Fächer

Musik und Kunst

Das Gymnasium Glinde legt besonderen Wert auf die schönen Künste wie Musik und Kunst. Wir verfolgen in diesen ästhetisch-musischen Fachbereichen das Ziel, das kritische Verständnis und Beurteilen von künstlerischen Werken zu fördern sowie die eigenen kreativen Fähigkeiten zu entwickeln, besondere Talente zu entfalten, um – falls gewünscht – auf ein Studium im musisch-künstlerischen Bereich gut vorbereitet zu sein.

Es ist uns ein Anliegen, unsere Schülerinnen und Schüler durch verstärkten musischen Unterricht in ihrer Persönlichkeitsentwicklung und Ausdrucksfähigkeit zu unterstützen. Von der 5. Klasse an bieten wir die Möglichkeit, in die Orchesterklasse zu gehen, um das Fach Musik als festen Bestandteil des Schulalltags zu integrieren, oder außerhalb des regulären Unterrichts in verschiedenen Orchestern und Chören mitzuwirken. Musik kann in der Oberstufe als Profil gebendes Fach und damit als Abiturprüfungsfach gewählt werden.

Durchgehend durch alle Stufen wird das Fach Kunst unterrichtet und kann in der Profiloberstufe auch als Prüfungsfach gewählt werden. Hier kommen Eigenschaften zur Geltung, die in anderen Fachbereichen nicht unbedingt ausgelebt werden können: Visuelle Gestaltung, Phantasie und handwerkliches Geschick. Ergänzend zu den musischen Fächern bieten wir die Möglichkeit, in einer Theater AG zu spielen oder auch das Fach Darstellendes Spiel zu belegen.

Die musisch-ästhetischen Aktivitäten prägen intensiv unser Schulleben, wir stellen regelmäßig Werke unserer Kunstklassen in unserer zentralen “Schulstraße” aus oder laden zu besonderen Events wie “Kunst und Musik” ein. Zudem begleiten uns rund um das Schuljahr musikalische und künstlerische Veranstaltungen.