Willkommen am Gymnasium Glinde

8 Beiträge
Unser Gymnasium ist eine weltoffene Schule, in der sich Schülerinnen und Schüler unterschiedlicher Herkunft aufgenommen fühlen. Grundlage dafür ist die vertrauensvolle Zusammenarbeit aller an der Schule Beteiligten. Derzeit besuchen rund 700 Schülerinnen und Schüler das Gymnasium Glinde. Unser Schulklima ist geprägt von einer offenen Lernatmosphäre sowie einem toleranten und respektvollen Umgang miteinander.

Gegründet 1974, liegt das farbenfroh gestaltete Schulgebäude auf einem campusähnlichen Gelände, umgeben von großzügigen Grünflächen mit viel Raum für Bewegung. Innen bietet das Gebäude viel Platz, helle Klassenräume und gut ausgestattete Fachräume.

Den Kernbereich schulischen Lernens bildet der Unterricht. Dabei setzen wir in dem mathematisch-naturwissenschaftlichen, sprachlichen, gesellschaftswissenschaftlichen und ästhetischen Bereich je spezifische Schwerpunkte.

Den Naturwissenschaften beziehungsweise den sogenannten MINT-Fächern (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik) messen wir eine besondere Bedeutung bei. So können Physik und Biologie in der Oberstufe als Profilfächer gewählt werden. Bei den Abiturnoten der letzten Jahrgänge lag unsere Schule im Bereich der Mathematik über dem Landesdurchschnitt der Gymnasien Schleswig Holsteins. Rückmeldungen Ehemaliger haben bestätigt, dass wir in den MINT-Fächern gut auf die Anforderungen eines mathematisch-naturwissenschaftlichen oder ingenieurwissenschaftlichen Studiums vorbereiten.
Besonders aktiv sind wir im Bereich der Robotik. Wir sind digital gut ausgerüstet, u. a. mit Lego Mindstorm Robotern und Omniwheel-Robotern, und arbeiten mit zeitgemäßen Programmiersprachen. Unsere Schülerinnen und Schüler nehmen an zahlreichen Wettbewerben teil. Alljährlich veranstalten wir eine Lange Nacht der Mathematik.

Das Gymnasium Glinde schätzt den Wert von Fremdsprachenkenntnissen in der heutigen globalisierten Welt als sehr hoch ein. In der Wirtschaft und in zahlreichen Studiengängen werden Fremdsprachenkenntnisse gefordert. Außerdem sind Fremdsprachen die unentbehrliche Grundlage zur Verständigung zwischen den Kulturen. Dem Englischen kommt hierbei eine herausragende Bedeutung als Weltsprache zu. Auch im Bereich Fremdsprachen nehmen die Schülerinnen und Schüler unseres Gymnasiums regelmäßig an Wettbewerben teil, z. B. am The Big Challenge, am Bundeswettbewerb Fremdsprachen oder an der international anerkannten Delf-Prüfung.

Im gesellschaftswissenschaftlichen Bereich streben wir einen problemorientierten bzw. kontroversen, methodisch vielfältigen und aktuellen Unterricht an, der unsere Schülerinnen und Schüler befähigt, als mündige Bürger an Gesellschaft, Politik und Wirtschaft teilzuhaben. Dazu trägt zum Beispiel das Fach Wirtschaft Politik bei mit Bausteinen wie der Teilnahme an der Juniorwahl parallel zu den Wahlen zum Landtag bzw. Bundestag, Besuchen des Landtags und des Bundestags oder mit der Teilnahme an Planspielen in Zusammenarbeit mit der Bundeszentrale für politische Bildung.

Auch im musisch-ästhetischen Bereich bieten wir besondere Schwerpunkte an. So können die Schülerinnen und Schüler der Orientierungsstufe beispielsweise eine unserer Orchesterklassen besuchen und ohne Vorkenntnisse lernen, ein Orchester-Instrument zu spielen und gemeinsam mit anderen zu musizieren.
Während der letzten Jahre hat sich am Gymnasium Glinde neben dem regulären Musikunterricht ein sehr aktives Musikleben entwickelt. Für alle Schülerinnen und Schüler werden zahlreiche Musik-AGs angeboten, die mit viel Spaß und auf hohem Niveau regelmäßig ihr Können in Konzerten zeigen. Der Chor und die Instrumentalgruppen unternehmen einmal im Jahr eine gemeinsame mehrtägige Probenfahrt, um sich gut vorzubereiten auf die Vorführungen im Laufe des Schuljahres, und natürlich, um Spaß miteinander zu haben und sich besser kennenzulernen.

Neben der Schulung fachlicher und methodischer Kompetenzen arbeiten wir seit Jahren erfolgreich daran, die Sozialkompetenz unserer Schülerinnen und Schüler zu fördern, welche diese zum Beispiel als Schülervertretung oder Streitschlichter konstruktiv einbringen können.
Schülerinnen und Schüler, die sich sozial oder außerunterrichtlich in besonderer Weise engagieren, belohnen wir mit entsprechenden Bescheinigungen und Zertifikaten.

Das Gymnasium Glinde begreift Gesundheitsförderung und Prävention als grundlegende Aufgabe schulischer Arbeit. Hierunter fallen zum Beispiel pädagogische Maßnahmen zur Vorbeugung von Suchtmittelkonsum oder gewalttätigem Verhalten ebenso wie die Förderung kritischer Medienkompetenz. Den verschiedenen Präventionsmaßnahmen widmen wir spezifische Projekttage.

Unser Gymnasium ist seit 2015 eine zertifizierte Zukunftsschule.SH. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, die Schüler und Schülerinnen für Themen aus Umwelt- und Klimaschutz zu sensibilisieren, mit dem Ziel, ihnen einen verantwortungsvollen Umgang mit Ressourcen sowie Ideen für nachhaltige Entwicklung und Gestaltung neuer Lebensräume zu vermitteln. Als Zukunftsschule bieten wir verschiedene Aktionen zur nachhaltigen Entwicklung an, u.a. die Anlage und Pflege eines Staudenbeetes sowie eines Gemüsegartens auf dem Schulgelände. Mit dem Bau von Nistkästen und eines Insektenhotels leisten wir einen aktiven Beitrag zum Natur- und Umweltschutz.