Sport

Herzlich willkommen auf der Seite der Fachschaft Sport
Wenn du alles gibst, kannst du dir nichts vorwerfen.

                                                                                                     Dirk Nowitzki

 

Allgemeine Information zum Fach Sport

Am Gymnasium Glinde wird jeder Schülerin und jedem Schüler die Möglichkeit eröffnet, sich in den verschiedensten Sportarten und Leistungsstufen zu engagieren. Zudem soll jedem Einzelnen eine optimale Förderung und Unterstützung zu einem freudvollen Sporttreiben zuteil werden. Grundsätzlich werden Jungen und Mädchen im Sportunterricht in den einzelnen Klassenstufen gemeinsam unterrichtet. Im Sportunterricht unserer Schule werden vielfältige Sportarten unterrichtet, wie zum Beispiel Gymnastik/Tanz, Leichtathletik, Turnen, Akrobatik, Basketball, Fußball, Handball, Hockey, Volleyball, Badminton, Ultimate Frisbee, Parcours und Fitness.

Die Schule besitzt dazu ideale Voraussetzungen. Es gibt eine Anfang März 2019 vollständig sanierte und gut ausgerüstete große Halle mit Tribüne und drei zu trennenden Hallendritteln. Das großzügige Außengelände (C-Anlage) bietet einen Rasenplatz mit einer 400m-Tartanbahn, dazu drei Tartanplätze mit Handball- und Basketballfeldern, einer doppelten Weitsprunggrube mit einer Tartananlaufbahn, einer doppelten Kugelstoßanlage, zwei Fußballkleinfeldern sowie einen vielseitig nutzbaren Grandplatz. Die Außenanlagen werden dabei mit der Sönke-Nissen-Gemeinschaftsschule gemeinsam genutzt.

Der sich unmittelbar an das Schulgelände anschließende Gellhornpark mit fußläufigem Anschluss zum Naturgebiet um den Golfplatz Glinde eröffnet darüber hinaus vielfältige Möglichkeiten zum Sporttreiben. Im Zuge der Hallensanierungsphase werden auch die Sportanlagen des TSV Glinde genutzt (z. B. Beachvolleyballplätze oder Fitnessstudio).

Die Kontingentstundentafel sieht für das Fach Sport in den folgenden Klassenstufen die unten aufgelisteten Stundenanzahlen pro Woche vor:

Klasse 5 – 3 Stunden Sport

Klasse 6 – 2 Stunden Sport

Klasse 7-9 – 2 Stunden Sport

Klasse E-QII – 2 Stunden Sport (grundlegendes Niveau), Klasse E – 4 Stunden, Klasse QI/QII – 5 Stunden (Profilfach)

[<< WENIGER]

Zusätzlich zum Sportunterrricht wird am Freitagnachmittag eine Zirkus-AG angeboten, zudem fanden in den letzten sieben Jahren (bisher fünf mal) Klassenfahrten mit Sportbetonung (Wintersport) statt.

 

Fachanforderungen und Fachcurriculum
Hier finden Sie einige ausgewählte Leistungsanforderungen für Schüler und Schülerinnen im Fach Sport:
  1. Leistungsanforderungen für die Bundesjugendspiele im Geräteturnen für Jungen und Mädchen
  2. Leistungsanforderungen Leichtathletik für Jungen und Mädchen
  3. Leistungsanforderungen Themenfeld Fitness – Linienlauf
  4. Leistungsanforderungen Basketball – Korblegertest
  5. Leistungsanforderungen Volleyball – oberes Zuspiel, unteres Zuspiel
  6. Leistungsanforderungen Fußball – Dribbling

[<< WENIGER]
Die Fachanforderungen für das Fach Sport können auf der Seite des Landes Schleswig-Holstein aufgerufen werden.
Alle Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe I und II werden nach dem schulinternen Fachcurriculum unterrichtet.

 

Sportfeste

Während der Hallensaison finden für die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 5-7 (und 8 freiwillig) die Turnspiele statt, in denen die Schüler/innen im 3- bzw. 4-Kampf antreten. Bei den Turnspielen werden Küren an folgenden Geräten geprüft: Boden, Reck, Stufenbarren, Sprung, Barren und Schwebebalken. Die Mädchen können zwischen Küren am Boden, am Stufenbarren, am Schwebebalken und am Sprung wählen. Die Jungen zwischen Boden, Reck, Sprung und Barren.

Für die Oberstufe findet einmal im Winter das Volleyballturnier – und für die 5. Klassen ein Brennballturnier – statt.

In den im Sommer veranstalteten und von der Fachschaft Sport und dem QI-Jahrgang organisierten Sportfesttag sind die Bundesjugendspiele der Leichtathletik integriert. Bei den Bundesjungendspielen werden die Leistungen der Schüler/innen beim Weitsprung, im Sprint bzw. Langlauf und beim Werfen bzw. ab der Oberstufe im Kugelstoßen abgeprüft.

Einige Tage nach dem jeweiligen Sportfest werden die guten Leistungen aller Schüler/innen im Forum mit Urkunden belohnt. Die Jahrgangsbesten werden durch eine zusätzliche Urkunde ausgezeichnet.

 

Aktuelle Informationen zum Fach Sport finden Sie bei den Beiträgen.