Deutsch

“Phantasie haben heißt nicht, sich etwas auszudenken, es heißt, sich aus den Dingen etwas zu machen.”

Thomas Mann

 

Allgemeine Informationen zum Deutschunterricht
Der Deutschunterricht zielt auf den systematischen, alters- und entwicklungsgemäßen Erwerb von Kompetenzen ab. Über die fachbezogenen Kompetenzen

hinaus werden die Selbstkompetenz, Sozialkompetenz und Methodenkompetenz der Schülerinnen und Schüler gefördert. Die fortschreitende Entwicklung und Ausbildung dieser überfachlichen Kompetenzen ermöglicht es den Schülerinnen und Schülern, Lernprozesse zunehmend selbst zu gestalten.
Der Deutschunterricht vermittelt kulturelle und gesellschaftliche Orientierung und ermuntert dazu, eigenständig zu denken und vermeintliche Gewissheiten, kulturelle Wertorientierungen und gesellschaftliche Strukturen auch kritisch zu überdenken.
Das Fach Deutsch leistet einen wichtigen Beitrag zur Auseinandersetzung mit Kernproblemen des soziokulturellen Lebens. Die Schülerinnen und Schüler werden in die Lage versetzt, Entscheidungen für die Zukunft zu treffen und dabei abzuschätzen, wie sich das eigene Handeln auf andere Menschen, auf künftige Generationen, auf die Umwelt oder das Leben in anderen Kulturen auswirkt.
Die Kernprobleme beschreiben Herausforderungen, die sich sowohl auf die Lebensgestaltung des Einzelnen als auch auf das gemeinsame gesellschaftliche Handeln beziehen. Die Auseinandersetzung mit Kernproblemen richtet sich insbesondere auf Grundwerte menschlichen Zusammenlebens, Nachhaltigkeit, Gleichstellung und Partizipation.
Die Fachschaft Deutsch des Gymnasiums Glinde fühlt sich den Anforderungen an einen guten Unterricht verpflichtet, der gezielt die Freude der Schülerinnen und Schüler am Lernen und die Entwicklung fachlicher Interessen fördert, die Lernenden Selbstwirksamkeit erfahren lässt und ihnen Wertorientierungen vermittelt.
Im Deutschunterricht werden nicht nur die intellektuellen und kognitiven Kompetenzen der Schülerinnen und Schüler, sondern auch ihre sozialen und emotionalen, kreativen und körperlichen Potenziale gefördert und gefordert.

[<< WENIGER]
Fachanforderungen und Fachcurriculum

Die Fachanforderungen für das Fach Deutsch können auf der Seite des Landes Schleswig-Holstein aufgerufen werden.
Alle Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe I und II werden nach dem schulinternen Fachcurriculum unterrichtet.

Aktuelles
Vorlesewettbewerb der 6. Klassen

Im Gymnasium Glinde findet einmal im Jahr der Vorlesewettbewerb der 6. Klassen statt, den es schon seit 1959 gibt. Er steht unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten und vergleicht die Leistungen der Schülerinnen und Schüler im Vorlesen von der Klassenebene an über die Schul-, Kreis, Landes- und Bundesebene hin. Jedes Jahr werden zwei Klassensieger im Deutschunterricht gekürt, die sich dann im Schulentscheid miteinander messen.

[<< WENIGER]
Schulwettkampf "Jugend debattiert"

Jugend debattiert: „Eine Demokratie braucht fähige Bürger. Bürger, die kritische Fragen stellen, die ihre Meinung sagen und sich mit den Meinungen anderer fair und sachlich auseinandersetzen, die zuhören und über den eigenen Horizont hinaus blicken. Wer debattiert, lernt und trainiert dieses gleichermaßen.“

[<< WENIGER]

Ankündigungen und Beiträge zu diesen Veranstaltungen finden Sie auf unserer Beitragsseite.

Links

Jugend debattiert