Plastikdeckel können Leben retten

Nach den Osterferien startet eine Deckelsammelaktion an unserer Schule! Wir wollen durch das Spenden von Plastikdeckeln die Organisation Deckel-Drauf e.V. unterstützen. Diese Organisation erhält durch den Verkauf der Deckel an Recyclingunternehmen einen Gewinn, von dem sie einen Großteil an das Rotary Projekt END POLIO NOW spendet. Das Projekt wurde von Rotary Deutschland Gemeindienst e.V. mit dem Ziel gestartet, die Krankheit Poliomyelitis, kurz Polio oder auch Kinderlähmung genannt, weltweit auszurotten. Um dies zu ermöglichen ist Rotary auf Spenden angewiesen, damit der Impfstoff finanziert wird. Mit nur einer einzigen Impfdosis (Schluckimpfung) bleibt man ein Leben lang immun gegen die Krankheit.

Somit kann jeder, der Plastikdeckel spendet, lebenswichtige Impfungen ermöglichen. Mit einer Spende von 500 Deckeln kann jeweils eine Impfung gegen Polio bezahlt werden.
Wir wollen unsere Sammelaktion als einen Wettbewerb aufbauen, bei dem die Schülerinnen und Schüler auch einen tollen Preis gewinnen können. Also fangt schon mal an zu sammeln!

Die Idee, dass man durch einfache Plastikdeckel Leben retten kann, hat uns sehr begeistert. Sie sind so klein und überall im Haushalt zu finden, so dass es keinen großen Aufwand darstellt, die Deckel zu sammeln. Das Vorgehen ist sehr einfach und kann trotzdem so viel bewirken.
Nach den Osterferien gibt es nähere Informationen zu dem Wettbewerb und dessen Verlauf. Sonst schaut schon mal auf die Website https://deckel-gegen-polio.de

Wir freuen uns auf viele gesammelte Deckel!