Wirtschaftspraktikum der Klassenstufe Q1

Eine der wichtigsten Fragen für die Schülerinnen und Schüler in der Oberstufe ist es zu wissen, welche berufliche Richtung sie einmal einschlagen sollen. Schnell kommen hier klassische Berufe wie Arzt/Ärztin, Anwalt/Anwältin in den Sinn, doch es gibt noch so viele andere Berufe zum Kennenlernen – zum Beispiel in der Wirtschaft. Aus diesem Grund absolvieren an unserem Gymnasium die Schülerinnen und Schüler des 11. Jahrgangs vom 23.04.2019 bis zum 03.05.2019 alljährlich ein Wirtschaftspraktikum.

In einem Zeitraum von zwei Wochen ist es den Jugendlichen möglich, in den Betrieben zu arbeiten und sich somit einen Einblick in die Welt der Wirtschaft zu verschaffen. Zum Beispiel bei der Haspa oder bei OBI. Von Mercedes-Benz, der Igepa bis Allergopharma wurde eine Vielzahl an Unternehmen abgedeckt und besucht.

Im Vordergrund des Praktikums steht das Verfassen eines Berichts, in dem die Schülerinnen und Schüler unter Beantwortung einer unternehmensspezifischen Leitfrage ihre Eindrücke und Erfahrungen dokumentieren.

Insgesamt hat das Praktikum allen großen Spaß gemacht und viele neue Eindrücke hinterlassen. Und selbst, wenn die Wahl des Unternehmens nicht den persönlichen Geschmack getroffen haben sollte, hat es trotzdem einen Beitrag zur Berufsfindung geleistet.