Musikfahrten am Gymnasium Glinde

Einmal im Jahr sind wir Musiklehrkräfte mit unseren Mittelstufen-AG’s „on the road“, um an drei aufeinanderfolgenden Tagen abseits des Schultrubels intensiv und ungestört Musik machen zu können. Neben den Proben stehen natürlich auch Freizeitaktivitäten auf dem Programm, weshalb wir die Fahrten zumeist im Sommer unternehmen. Wir proben zwar zielgerichtet für unser jährliches Sommerkonzert, aber nicht nur das musikalische Vorankommen zählt. Die gemeinsame Zeit an einem außerschulischen Ort ist unschätzbar für das soziale Miteinander der Kinder und Jugendlichen, das zeigt sich immer wieder aufs Neue.

Bislang hat es sich so ergeben, dass wir immer wieder neue Orte aufgesucht haben. Was 2014 mit Schülerinnen und Schülern der Unterstufe in Bad Segeberg noch recht überschaubar seinen Anfang genommen hatte, erreichte Anfang Mai 2018 mit etwa 50 Musikinteressierten der Mittelstufe einen ersten Höhepunkt. Mit MittelstufenChor, Orchester und BigBand hatte es uns nach Heide verschlagen. Eine unvergleichliche Reise mit vielen Stunden Musik und wunderbarem Sonnenschein – nicht zu vergessen die verschiedenen Sport- und Schach-Aktivitäten. Weitere Stationen in den Jahren dazwischen waren das Schloss in Noer und die Jugendherbergen in Mölln und in Bad Oldesloe. 2019 fahren wir an den Plöner See. Wir werden berichten!